Schleich - Muränenversteck (42326)

Artikelnummer: 4005086423268

Netzmuränen können bis zu drei Meter lang werden und gehören damit zu den größten Muränen der Welt. Nur Riesenmuränen werden mit bis zu vier Metern noch länger. Netzmuränen leben meist in einer Tiefe von etwa vier bis 40 Metern am Meeresboden, wo sie sich in Spalten, Höhlen oder Korallen verstecken. In klarem Wasser haben Netzmuräne meist weniger schwarze Flecken, in trübem Wasser mehr. Das dient ihrer Tarnung. Je älter Netzmuränen werden, desto weniger natürliche Feinde haben sie, sodass auch ihre schwarzen Flecken mit der Zeit kleiner werden. Ab 3 Jahren. Netzmuränen können bis zu drei Meter lang werden und gehören damit zu den größten Muränen der Welt. Nur Riesenmuränen werden mit bis zu vier Metern noch länger. Netzmuränen leben meist in einer Tiefe von etwa vier bis 40 Metern am Meeresboden, wo sie sich in Spalten, Höhlen oder Korallen verstecken. In klarem Wasser haben Netzmuräne meist weniger schwarze Flecken, in trübem Wasser mehr. Das dient ihrer Tarnung. Je älter Netzmuränen werden, desto weniger natürliche Feinde haben sie, sodass auch ihre schwarzen Flecken mit der Zeit kleiner werden.

Kategorie: Spielwaren


9,13 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Großbrief)

UVP des Herstellers: 9,99 €
(Sie sparen 8.61%, also 0,86 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Netzmuränen können bis zu drei Meter lang werden und gehören damit zu den größten Muränen der Welt. Nur Riesenmuränen werden mit bis zu vier Metern noch länger. Netzmuränen leben meist in einer Tiefe von etwa vier bis 40 Metern am Meeresboden, wo sie sich in Spalten, Höhlen oder Korallen verstecken. In klarem Wasser haben Netzmuräne meist weniger schwarze Flecken, in trübem Wasser mehr. Das dient ihrer Tarnung. Je älter Netzmuränen werden, desto weniger natürliche Feinde haben sie, sodass auch ihre schwarzen Flecken mit der Zeit kleiner werden. Ab 3 Jahren. Netzmuränen können bis zu drei Meter lang werden und gehören damit zu den größten Muränen der Welt. Nur Riesenmuränen werden mit bis zu vier Metern noch länger. Netzmuränen leben meist in einer Tiefe von etwa vier bis 40 Metern am Meeresboden, wo sie sich in Spalten, Höhlen oder Korallen verstecken. In klarem Wasser haben Netzmuräne meist weniger schwarze Flecken, in trübem Wasser mehr. Das dient ihrer Tarnung. Je älter Netzmuränen werden, desto weniger natürliche Feinde haben sie, sodass auch ihre schwarzen Flecken mit der Zeit kleiner werden.


Warnhinweise:Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Spielzeug oder Kleinteile verschluckt werden können. Überwachung durch Erwachsene ratsam.
Warnhinweis:Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Spielzeug oder Kleinteile verschluckt werden können. Überwachung durch Erwachsene ratsam.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.