Playmobil - Königsburg der Löwenritter (6000)

Artikelnummer: 4008789060006

- In dem Artikel sind zwei Löwenritter und das königliche Paar mit dem blau-roten Wappen enthalten.
- Seitlich neben dem Burgtor sind zwei Ansteckplätze für die LED-Leuchtfackeln aus dem Artikel 6160 Wächter des Königsschatzes vorhanden. Zusätzliche Ansteckplätze befinden sich im Thronsaal sowie neben dem Pferdeunterstand.
- Seitlich neben dem Burgtor befindet sich ein Mauerdurchbruch.
- Der Pferdeunterstand kann vom Innenhof aus bespielt werden, ist aber auch über die Spielklappe in der Außenmauer zu erreichen.
- Mit der Schnur wird die Zugbrücke hochgezogen. Anschließend wird die Schnur an dem Haken des vorderen Pfostens fixiert.
- Das Fallgitter wird mit einem Auslöser auf dem Burgturm in Gang gesetzt und stoppt mit einem Sicherheitsabstand vor dem Boden.
- Über die versteckte Treppe hinter der Mauer gelangt man durch die Bodenklappe auf den Balkon.
- Über die Gitterklappe im Boden des Thronsaals kommt man in das große Verlies.
- Zum Bespielen kann der Felseinsatz hinaus gezogen werden.
- Im Inneren der Höhle verdeckt eine kleine Felsschublade den Zugang zur Drachenhöhle. Dieser Durchgang ist so gestaltet, dass eine Figur hindurch passt.

Kategorie: Spielfiguren - Themenwelten (z.B. Playmobil)


126,45 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Paket)

UVP des Herstellers: 159,99 €
(Sie sparen 20.96%, also 33,54 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

- In dem Artikel sind zwei Löwenritter und das königliche Paar mit dem blau-roten Wappen enthalten.
- Seitlich neben dem Burgtor sind zwei Ansteckplätze für die LED-Leuchtfackeln aus dem Artikel 6160 Wächter des Königsschatzes vorhanden. Zusätzliche Ansteckplätze befinden sich im Thronsaal sowie neben dem Pferdeunterstand.
- Seitlich neben dem Burgtor befindet sich ein Mauerdurchbruch.
- Der Pferdeunterstand kann vom Innenhof aus bespielt werden, ist aber auch über die Spielklappe in der Außenmauer zu erreichen.
- Mit der Schnur wird die Zugbrücke hochgezogen. Anschließend wird die Schnur an dem Haken des vorderen Pfostens fixiert.
- Das Fallgitter wird mit einem Auslöser auf dem Burgturm in Gang gesetzt und stoppt mit einem Sicherheitsabstand vor dem Boden.
- Über die versteckte Treppe hinter der Mauer gelangt man durch die Bodenklappe auf den Balkon.
- Über die Gitterklappe im Boden des Thronsaals kommt man in das große Verlies.
- Zum Bespielen kann der Felseinsatz hinaus gezogen werden.
- Im Inneren der Höhle verdeckt eine kleine Felsschublade den Zugang zur Drachenhöhle. Dieser Durchgang ist so gestaltet, dass eine Figur hindurch passt.

Warnhinweise:nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.