Ein Turnierbericht vom Raid und Trade Extravaganza Turnier

02.05.2021 18:47

Heute darf ich (Deckcreator16) euch einen Gast-Artikel von unserem eTCG-Mitglied alpee anmoderieren. Er hatte beim Raid und Trade RD Extravaganza Turnier Ende April teilgenommen, und wollte euch einen Bericht seines Turnierablaufes hinterlassen. Darum räume ich jetzt die Bühne und gebe an alpee weiter:


Hallo liebe Leser, Mein Name ist alpee (mcod ist mein Name in Duelingbook) und spiele aktiv Yugioh seit Sommer 2014 mit vielen einjährigen Pausen dazwischen.

Meine Erfolge sind Top 64 an der Schweizer Meisterschaft in 2015 und ein Regional Top im Januar 2020.

Ich habe am vergangenen Wochenende an der Remote Duel Extravaganza für den deutschsprachigen Raum teilgenommen und bin in die Top 16 eingefahren mit einer Bilanz von 6-2. Darum wollte ich euch heute einen kleinen Eindruck von meinen Vorbereitungen und meinem Turnierverlauf geben.

Meine Deckliste

Maindeck: 40 - Virtual World

Monster: 22

3x Virtual World Mai-Hime - Lulu

3x Virtual World Xiezhi - Jiji

3x Virtual World Kirin - Lili

3x Virtual World Roshi - Laolao

2x Virtual World Hime - Nyannyan

1x Virtual World Oto-Hime - Toutou

3x Ash Blossom & Joyous Spring

3x PSY-Framegear Gamma

1x PSY-Frame Driver

Spells: 15

3x Virtual World Gate - Qinglong

3x Virtual World City - Kauwloon

3x Pot of Desires

1x Foolish Burial Goods

1x Called by The Grave

3x Triple Tactics Talent

1x Emergency Teleport

Traps: 3

2x Virtual World Gate - Chuche

1x Virtual World Gate - Xuanwu

Extra Deck: 15

1x Coral Dragon

1x Stardust Charge Warrior

1x Virtual world Beast - Jiujiu

1x Muddy Mudragon

1x Ultimaya Tzolkin

1x Crystal Wing Synchro Dragon

1x Virtual World Kyubi - Shenshen

1x Vermillion Dragon Mech

1x Number 75: Bamboozling Gossip Shadow

1x Number 49: Fortune Tune

1x Virtual World Phoenix - Fanfan

1x Constellar Ptolemy M7

1x Gaia Dragon, the Thunder Charger

1x Divine Arsenal AA-ZEUS - Sky Thunder

Side Deck: 15

3x Cosmic Cyclone

3x Dark Ruler no More

3x There Can Be Only One

3x Droll & Lock Bird

1x Dinowrestler Pankratops

1x Imperial Order

1x Harpie's Feather Duster

Meine Vorbereitung für das Turnier & meine Entscheidungen bezüglich des Deckbaus

Ich hatte mich intensiv mit den Decks beschäftigt, die ich gerne spielen gedenkte und ich wählte diesbezüglich zwei Kandidaten. Shaddoll Invoked Dogmatika oder Virtual World. Ich persönlich empfand, dass Shaddoll Invoked Dogmatika das beste Deck des Formates wäre aufgrund von Shaddoll Schism, El Shaddoll Winda und den Powerplays die dieses Deck mit Invoked Mechaba, El Shaddoll Construct, Invoked Augoeides und natürlich Super Polymerization going 2nd bot, während Winda Druck aufbaue. Persönlich konnte ich mich aber einfach nicht mit dem Deck anfreunden, aufgrund vom Spielstil und dem Fakt, dass ein Psyframe-Gear Gamma auf El Shaddoll Apkallone oder Aleister den Zug beenden konnte und Droll & Lock bird momentan sehr stark im Meta vertreten war. So war dann halt Virtual World der Pick und ich hatte mich dann wieder extrem mit dem Deck beschäftigt und viel auf Online Plattformen getestet gehabt.

Da ich dieses Deck im VFD Format schon viel gespielt hatte, wusste ich was intern im Deck funktionierte und was eben nicht, daher war es nicht schwierig, das Main Deck festzulegen und es waren nur noch drei bis sechs Karten im Main und Side Deck, wo ich etwas länger überlegte. Ich hatte mich gegen Droll & Lock Bird im Main Deck entschieden und hatte Triple Tactics Talent dafür reingenommen um die Leute zu bestrafen die Droll im Game 1 gegen mich benutzten. Auch war sie ein Out auf Red Eyes Dark Dragoon, welcher diesem Deck Probleme machte. Aber irgendwo musste man ein Risiko eingehen.

Tag 1: das Displayturnier

Ich hatte dann genau die Deckliste, die ich oben erwähnt hatte, an einem Displayturnier in Zürich mitgenommen und nur einer Änderung gemacht. Dies war im Side Deck statt drei Droll & Lock Bird einfach drei Artifact Lancea zu spielen.

Resultate:

Runde 1 vs Invoked Shaddoll Dogmatika (Würfelwurf verloren)

2 – 0 Sieg

Runde 2 vs Invoked Eldlich (Würfelwurf gewonnen)

2 – 1 Sieg

Runde 3 vs Mystic Mine Dinosaur (Würfelwurf gewonnen aber spielt hier keine Rolle wegen Dino)

2 – 0 Sieg

Top 4 vs Zoodiac (Würfelwurf gewonnen)

2 – 1 Sieg

Finale vs Tribrigade Zoodiac (Würfelwurf verloren)

2 – 0 Sieg (Barrierenstatue des Windes ist leider nicht gut gegen Lulu :D)

Das Deck lief ziemlich gut und ich war sehr zufrieden mit den Online Tests und dem Display Turnier also ging es ab zum Feinschliff!

Ich hatte mit einigen Leuten diskutiert und mich im letzten Moment umentschieden und doch Droll im Side reingenommen und Artifact Lancea rausgenommen.

Außerdem Habe ich Invoked Caliga im Extra Deck gespielt, aber mich dann für die Buster Blader Fusion entschieden, um das Dragonlink Matchup kontrollieren zu können.

(Shoutout an Colin Heim, Real Life Kumpel und auch Top 200 Duelingbook Spieler. Auch RichardFreitag Top 10 Duelingbook Spieler gebührt mein Dank für diesen Vorschlag)

The Real Deal: das Extravaganza Turnier

Um 10:00 Uhr sollte die Ansprache des Turnierorganisators und der Judges stattfinden doch diese verzögerte sich leider um etwa 20 Minuten, doch dann ging alles normal und ohne Probleme von statten und die erste Runde fing um etwa 10:40 Uhr an.

Runde 1 vs Dragon Link (Würfelwurf verloren)

Er fing an und ging in die Vollen. Das Endboard vom Gegner war Borreload Savage Dragon, Hieratic Seal mit Levianeer und Pisty auf dem Board. (er hatte kein Tidying)

Ich hatte eine Starthand von Kauwloon, Lili, Toutou, Lulu, Lao Lao. Ich Aktiviere Kauwloon für Qinglong die er durchlässt und ab diesem Punkt musste ich eigentlich schon mit Lancea in der gegnerischen Hand rechnen. Danach bekam ich leider die Lancea und musste überlegen. Ich aktivierte Lili die durchkam und mir Nyan und Xuanwuu reinlegte. Auf Lulu bekam ich ein Seal, auf Laolao einen Savage Negate. Danach beschwor ich Toutou normal und nicht Lulu, da ich mir sicher war, dass ich das Board brechen kann, danach aber sehr wenig gegen seine Recharger und Striker Dragon plays habe. Ich ging in Constellar M7 und nahm mir mit seinem Effekt Nyan auf die Hand und hängte Toutou ab. Ein Riesen-Fehler da mein Zeus dann ein Material zu wenig hätte und ich dementsprechend verlieren würde. Ich ging in die Battle Phase und griff seinen Pisty an und in der M2 ging ich für Gaia Charger und dann in Zeus um das Ganze Feld zu schießen. Danach habe ich Nyan abgeworfen um Toutou in defense zu specialen und gab mit Zeus und Toutou in Verteidigungsposition ab. Er zog, machte seinen Tyding Effekt im Grave und ging in seine Recharger Plays mit Redmd, Borrelsword und Chaosruler. Ich überlebte mit 400 Lp und er gab mit Chaosruler, Tyding, Borrelsword und Redmd ab. Ich hatte soviel "Gas" da ich noch Nyan, Lulu, Laolao mit Qinglong und Xuanwoo im Friedhof hatte und zwang ihn dazu alle Sachen zu benutzen, die er hatte und HIER kam dann die Busterblader Fusion mit 2800 Angriffspunkten aufs Feld und beendete Game 1! Pheww.

Game 2 hatte er wieder das gleiche Board + Tidying und Lancea. Doch er bekam von mir Dark Ruler mit drei Virtual world Handeffekten und er kam nicht mehr zurück. Ich hatte dieses Game 1 ungewöhnlich gut in Erinnerung, aus unerklärlichen Gründen, was jetzt aber natürlich besonders gut war. Hahaha.

1-0

Runde 2 vs Mystic Mine Dino going 2nd (Würfelwurf gewonnen)

Ich hatte eine gute Hand und gab mit Crystalwing, Tzolkin, Shenshen, Ash blossom und Chuche auf dem Feld ab. Er ging in die Main Phase und benutzte Lightning Storm und schoss meine Chuche. Danach kam Mystic Mine und er Otkte mich mit Pentestag und Conductor.

Game 2 machte ich das selbe Board aber hatte noch There Can be only One statt Ash was diesmal reichte.

Game 3 verlief genau wie Game 1 ab, aber er kriegte mich nicht auf 0 LP. Ich konnte aber in 50 Sekunden keine 7700 LP Schaden unter Conductor machen. Die Ressourcen auf der Hand und im Grave waren da, aber leider keine ausreichende Zeit auf der Uhr.

War ein sehr gutes Match und es wurde kein Zeitspiel, sondern einfach sehr viele Interaktionen im ersten Game, welche vermutlich 27 Minuten oder sogar länger gingen.

1-1

Runde 3 vs Red Eyes Guru (Würfelwurf verloren)

Er fing mit Red-Eyes Fusion, Hidden City, set Solemn Strike und die Subterror Falle mit Fiendess in der Hand und Guru verdeckt an. Das Board war dann leider zuviel für mich.

Game 2 hatte ich eine exzellente Hand und endete auf Tzolkin, Crystalwing, Gossip Shadow mit Chuche und sehr vielen Sachen im Friedhof und der Hand als Follow up(Toutou, Nyan, Xuanwoo, qinglong und mit Lulu auf der hand). Er machte leider wieder die Red-Eyes Fusion und brach damit mein Board, doch ich war in der Lage zurückzukommen. Er hatte Dragoon, Guru mit City und eine Fiendess in seiner Hand. Ich machte meine ganzen Plays und baitete seinen Dragoon mit Xuanwoo, da sonst Jiji damit beschworen werden könne und Nyan auch käme. Ich baute im Endeffekt noch Jiujiu und schoss seine letzte verdeckte Trap, bei der ich nicht mehr weiss, was sie war. Mit Jiujiu und Toutou baute ich noch Fanfan und banishte seine City und seine Fiendess im Grave, rannte über seinen gesetzten Guru drüber, und baute Zeus welcher seinen Dragoon entsorgte. In der End Phase bekam ich noch Lulu und gab mit Zeus auf dem Feld, ohne Materialien und nur mit Lulu auf der Hand ab. Er hat nichts mehr, weshalb er topdecken musste. Er topdeckte zwar eine Red-Eyes Fusion, doch ich tötete ihn im nächsten Zug.

Game 3 aktivierte er wieder die Red-Eyes Fusion, machte Dragoon und gab ohne Sets oder irgendwas anderes ab. Wie sich im nachhinein rausstellte hatte er zwei Ash und ein Droll und eine Red-eyes Fusion auf der Hand. Ich hatte Dark Ruler No More und kontrollierte das Feld und er hatte nur noch eine Ash und eine tote Fusion auf der Hand, während ich Zeus mit zwei Materialien und Chuche, sowie LaoLao und Lulu in der hand und Friedhof als Setup. Ich gab ab und er zog noch eine tote Red-Eyes Fusion. Game 2 war wahrscheinlich das beste Game, dass ich jemals gespielt habe.

2-1

Runde 4 vs Mathmech (Duelingbook top 30 Spieler Sanctii) (Würfelwurf gewonnen)

Ich fing an und baute Shenshen und bekam nach dem Qinglong Search für Lulu einen Droll ab. Ich aktivierte Triple Tactics Talent, nahm ihm den Desires und passte mit Chuche Shenshen, was doch sehr gut war gegen Mathmech. Er setzte zwei und versucht zu spielen, aber er hat keine Ressourcen mehr durch Shenshen und schob zusammen.

Game 2 brickte er wieder und settete zwei. Ich bekam Antispell und hatte leider auch nichts um zu spielen, weshalb ich ebenso abgab. Er zog seine Matchmech Monster und brachte mich auf 0.

Game 3 Hatte ich eine gute Hand und beendete meinen Zug mit Shenshen, Chuche, There Can Only be One und Ash Blossom mit Lulu und Talent auf der Hand. Das Match ging hin und her und ich hatte ihn auf 1000 LP runter gebracht, während ich Shenshen mit Chuche kontrollierte. Ich ging in die Main Phase und wollte in die Battle Phase gehen. Er chainte darauf IP und ging in einen Accesscode Talker, da dieser zu groß für mich wäre, um ihn für Game zu überrennen. Ich aktivierte aber meine Triple Tactics Talent und nahm mir seinen Accesscode Talker für Game.

3-1

Runde 5 vs Prank-Kids (Würfelwurf verloren)

Er fing an, beschwörte seinen Prank-Kid normal und ich ashte dessen Effekt. Er gab daraufhin mit zwei Set ab und ich musste leider mit fünf Virtualworld Zauber- und Fallenkarten auch abgeben. Danach OTKte er mich.

Game 2 hatte ich ein Endboard mit Crystalwing, Tzolkin, Shenshen, Chuche und Imperial Order. Er machte Polymerisation in seiner Main Phase 1 und ich chainte Order und als Chain Link 3 kam sein Cosmic. Es wurde ein kleines Hin und Her, aber Shenshen, Crystalwing und Chuche reichten schlussendlich doch aus.

Game 3 machte er seine normalen Prank-Kids combos und sah, dass er eigentlich wenig Handkarten hatte und entschied mich, seinen Prank-Kids Rocket Ride Grave Effekt mit Gamma zu negieren und diese Entscheidung war goldrichtig, da er mit einem Prank-kids auf dem Feld, einer Set Pandemonium und noch zwei Prank-kids mit Lancea auf der Hand abgab. In der Draw Phase aktivierte ich Cosmic auf seine Set und bekam Lancea. Ich specialte Pankratops und aktivierte Emergency Teleport für Nyan und hatte noch eine Nyan und einen Driver auf der Hand. Ich wolte in die Battle Phase gehen er machte Pandemonium und holte Butler und schoss damit mein Feld. Ich chainte Pank und schoss seine anderen Prank-Kids die er gerade gespecialt hatte und normalbeschwörte meine Nyan und ging in den Charge Warrior um seinen letzten Prank-Kid zu überrennen. Ich grindete ihn tot und gewann damit 20 Sekunden bevor Time Out ausgerufen wurde.

4-1

Runde 6 vs Mystic Mine Dino going 2nd (Würfelwurf verloren)

Es ging ähnlich aus wie im zuvor geschilderten Dino Match. Game 1 gab er mir mit Pentestag und Conductor, zusammen mit einem Lightning Storm auf meiner Backrow einen OTK.

Game 2 hatte ich wieder Crystalwing, Shenshen, Tzolkin, Chuche & There can be only One.

Es wurde ein hin und her, aber er aktivierte Mystic Mine und gab ab. In diesem Moment hatte ich nur Jiujiu auf dem Feld und er nur Mystic Mine ohne Handkarten. Ich topdeckte mein einziges Out mit Imperial Order und gewann das Match.

Game 3 fing ich wieder an mit Shenshen, Chuche und Droll sowie Ash in der Hand. Ein weiteres hin und her entstand, aber er hatte keine Babys mehr wegen Shenshen und dem Misc Effekt den ich negiert hatte und somit gewann ich wieder 20 Sekunden vor dem Timeout.

5-1

Runde 7 vs Altergeist (Würfelwurf gewonnen)

Ich hatte eine gute Hand und beendete mit Shenshen, Crystalwing, Chuche und Tzolkin mit Lulu und Ash auf der Hand. Er machte Melu und ich zerstörte Melu mit Crystalwings Effekt und Ashte den Searcheffekt von Seek. Er setzte 4 und gab ab. Ich machte Lulu von der Hand und bekam Torrential Tribute und verlor das ganze Game wegen diesem Missplay. Warum ich den Lulu Effekt gemacht hatte gegen die vier Sets, anstatt einfach anzugreifen, kann ich mir bis heute nicht erklären. Ich habe selten so etwas schlechtes gemacht.

Game 2 machte ich Shenshen, Chuche Pass mit There Can be only One set. Er settete 4 und gab ab. Ich griff ihn dreimal mit Shenshen hintereinander an und gewann Game 2.

Game 3 hatte er Imperial Order und durfte neun mal 700 LP bezahlen und meinen einzigen Handeffekt striken, während er mich mit Marionetter fünf mal direkt angegriffen hatte. Einen Zug mehr und ich hätte es haben können, was natürlich dafür sorgte, das ich etwas verärgert darüber war. Imperial Order ist einfach eine zu starke Karte.

5-2

Runde 8 vs Invoked Shaddoll Dogmatika (Würfelwurf verloren)

Er machte Meltdown und suchte Aleister. Er bekam auf seinen Aleister Gamma und gab mit einer Set ab. Es handelte sich um Super Polymerisation. Ich ging in Tzolkin und dann Crystalwing wegen der Angst vor einem Nibiru und baute mir noch Shenshen. Ich ging in die Battle Phase und griff mit Shenshen an. Anschließend griff ich auch mit Crystalwing an und aktivierte meinen Shenshen Effekt um Driver in den Friedhof zu legen und chainte meinen Crystal Wing um Shenshen zu zerstören. Damit hatte Crystal Wing 5800 Angriffspunkte und ich konnte für Game gehen. Dies war ein drei Minuten Game 1.

Game 2 begann ähnlich. Er hatte Meltdown und Nadir und gab mit Mechaba, Ecclesia, Fleur und Aleister in hand sowie 2 Set ab. Ich zog Gamma und war mir sicher, dass ich dieses Match gewonnen habe. Meine Hand bestand aus: Gamma, Cosmic, Qinglong, Lili, Laolao und Jiji.

Ich aktivierte Qinglong was er zuließ und aktivierte Lili aus der Hand. Er chainte Mechaba und warf Aleister ab und ich chainte Gamma, worauf er Shaddoll Schism der Kette hinzufügte und ich als Kettenglied vier Cosmic Cyclone ergänzte. Das war ein gutes Gefühl, so ein Board zu brechen und nahm ihm sein ganzes Feld und gab mit Shenshen, Crystalwing, einem Zeus mit zwei Materialien und Chuche ab. Daraufhin schob er zusammen.

Und damit reihte ich mich mit einem soliden 6-2 und einem abschließenden 14. Platz in die Top 16 ein.

Letzte Worte

Abschließend nochmal ein gesondertes Shoutout an Colin, Richard Freitag und allen anderen die mir beim Deckbau und testen geholfen haben. Ein weiteres Shoutout geht auch an Kartenspieler08, der an der letzten eYCS das Play mit Shenshen und Crystalwing in der Battle Phase erwähnt hatte. Immer schön alles mit Humor nehmen und danke für die Motivation.

-alpee