Bullenparty

Artikelnummer: 4007396029406

Bei "Bullenparty" befinden sich die Hornochsen im Discofieber. Jeder Spieler versucht durch geschicktes Bieten möglichst viele Hornochsen-Punkte. Durch raffiniertes Ablegen der Karten gibt es Pluspunkte. Je höher der Ablagestapel ist, desto mehr Punkte kassiert man. Aber aufgepasst, denn nicht passende Karten werden auf einen zweiten Ablagestapgel gelegt - und das gibt Minuspunkte. Wer am Ende die meisten Hornochsen gesammelt hat, gewinnt.

Ein raffiniertes Kartenspiel für 2 bis 5 Hornochsen-Fans! Spieldauer ca. 20 Minuten.

So spielt man Bullenparty:

  • Jeder erhält fünf Zahlen- und eine Nullkarte auf die Hand. Die restlichen Zahlenkarten und die Bullenkarten kommen jeweils als Zugstapel verdeckt in die Tischmitte.
  • In der Tischmitte liegen Reihen mit je zwei Zahlenkarten. Die Spieler müssen um diese Reihen bieten.
  • Jeder Spieler wählt eine Handkarte und legt sie verdeckt vor sich auf den Tisch. Dann werden sie aufgedeckt.
  • Wer die niedrigste Zahlenkarte ausgespielt hat, nimmt als Erster eine Reihe seiner Wahl auf die Hand. Danach folgen die anderen Spieler in Rangfolge der Zahlenkarten.
  • Wer eine Nullkarte ausgespielt hat, erweitert eine beliebige Reihe mit einer Karte vom Zugstapel und macht ein neues Gebot.
  • Hat jeder Spieler eine Reihe genommen, müssen die Karten aufsteigend auf eigene Ablagestapel gelegt werden. Ein Spieler kann beliebig viele Stapel besitzen.
  • Ist nach mehreren Spielrunden der Zugstapel aufgebraucht, endet das Spiel.
  • Der Stapel mit den meisten Hornochsen und die Hornochsen seiner Bullenkarten zählen für den Spieler positiv, alle Hornochsen in den anderen Stapeln negativ.

Kategorie: Familien und Gesellschaftsspiele


10,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Bei "Bullenparty" befinden sich die Hornochsen im Discofieber. Jeder Spieler versucht durch geschicktes Bieten möglichst viele Hornochsen-Punkte. Durch raffiniertes Ablegen der Karten gibt es Pluspunkte. Je höher der Ablagestapel ist, desto mehr Punkte kassiert man. Aber aufgepasst, denn nicht passende Karten werden auf einen zweiten Ablagestapgel gelegt - und das gibt Minuspunkte. Wer am Ende die meisten Hornochsen gesammelt hat, gewinnt.

Ein raffiniertes Kartenspiel für 2 bis 5 Hornochsen-Fans! Spieldauer ca. 20 Minuten.

So spielt man Bullenparty:

  • Jeder erhält fünf Zahlen- und eine Nullkarte auf die Hand. Die restlichen Zahlenkarten und die Bullenkarten kommen jeweils als Zugstapel verdeckt in die Tischmitte.
  • In der Tischmitte liegen Reihen mit je zwei Zahlenkarten. Die Spieler müssen um diese Reihen bieten.
  • Jeder Spieler wählt eine Handkarte und legt sie verdeckt vor sich auf den Tisch. Dann werden sie aufgedeckt.
  • Wer die niedrigste Zahlenkarte ausgespielt hat, nimmt als Erster eine Reihe seiner Wahl auf die Hand. Danach folgen die anderen Spieler in Rangfolge der Zahlenkarten.
  • Wer eine Nullkarte ausgespielt hat, erweitert eine beliebige Reihe mit einer Karte vom Zugstapel und macht ein neues Gebot.
  • Hat jeder Spieler eine Reihe genommen, müssen die Karten aufsteigend auf eigene Ablagestapel gelegt werden. Ein Spieler kann beliebig viele Stapel besitzen.
  • Ist nach mehreren Spielrunden der Zugstapel aufgebraucht, endet das Spiel.
  • Der Stapel mit den meisten Hornochsen und die Hornochsen seiner Bullenkarten zählen für den Spieler positiv, alle Hornochsen in den anderen Stapeln negativ.

Warnhinweise:Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.