Bohnanza das Duell

Artikelnummer: 4007396016581

Wie war das noch gleich mit dem geschenkten Gaul? Bei der Zwei-Spieler-Variante von Bohnanza machen sich die beiden Bohnenfarmer Geschenke, die sie selbst nicht haben wollen und ihr Gegenüber am besten nicht gebrauchen kann.

Und weil man noch seine geheimen "Bohnusaufträge'' abschließen möchte, hat man ein besonders wachsames Auge auf die Felder des Nachbarn. Bei Bohnanza Das Duell wird sich nichts geschenkt, denn nur einer wird gewinnen!

Für 2 Spieler. Ab 12 Jahren. Spieldauer: ca. 45 Minuten.

Kategorie: Familien und Gesellschaftsspiele


9,69 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DePaketNonDeEinschreiben)

UVP des Herstellers: 9,99 €
(Sie sparen 3%, also 0,30 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

In diesem spannenden Bohnen-Duell geht es um das Anbauen von unterschiedlichen Bohnen, um dann später beim Ernten möglichst viele Taler zu erhalten. Die beiden Duellanten schenken sich gegenseitig Bohnen, die sie selbst nicht haben möchten.

Besonders sind die "Bohnuskarten", die Ablageregeln vorgeben, aber dafür noch mehr Taler versprechen.

Für 2 Spieler. Ab 12 Jahren. Spieldauer: ca. 45 Minuten.  

So spielt man "Bohnanza - Das Duell":

  • "Bohnanza - Das Duell" ist die Zwei-Spieler-Variante von Bohnanza und wird grundsätzlich mit denselben Regeln gespielt. Es gibt allerdings ein paar Änderungen.
  • Auf euren Bohnenfeldern dürft ihr jetzt nicht nur die gleiche Bohnensorte wie die zuletzt gelegte anbauen, sondern auch die mit der nächsthöheren Zahl (auf eine Augenbohne (10) dürft ihr auch eine Sojabohne (12) legen usw.). Bei einer Ernte zählt immer das Bohnometer der zuletzt angebauten Bohne.
  • Zu Beginn des Spiels erhält jeder von euch drei Bohnuskarten. Die Bohnuskarten geben eine Kombination von Bohnen vor. Sobald auf irgendeinem Bohnenfeld die letzten Bohnenkarten genau dieser Kombination entsprechen, könnt ihr die Bohnuskarten vorzeigen und auf euren Talerstapel legen. Bohnuskarten bringen Bohnustaler. Am Ende jedes Spielzugs zieht ihr wieder auf drei Bohnuskarten nach.
  • In der Handelsphase bietet ihr euch anstelle des üblichen Handelns abwechselnd eine Bohnenkarte als Geschenke an. Der aktive Spieler beginnt. Wer ablehnt, muss selbst ein Geschenk anbieten. Wer annimmt, erhält vom anderen Spieler die entsprechende Bohnenkarte und muss sie in der Anbauphase anbauen. Ihr dürft jede Bohnensorte aber nur einmal anbieten.

Inhalt: 144 Karten, 2 Bohnenfeld-Ablagen, 1 Spielanleitung
Maße: 12,3 x 9,6 x 3,2 cm

Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft 


Warnhinweise:kein Warnhinweis
Warnhinweis:kein Warnhinweis

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.